IT Dienstleistungen

Programmierung, CAD Administration und Datenbanken

IT Dienstleistungen

Sie setzen Solid Edge als CAD-System ein und sind auf der Suche nach Tools um Ihr System effizienter zu nutzen und Sie bei Routineaufgaben zu entlasten? Mit VB.Net (Visual Basic) erstelle ich genau auf Ihren Bedarf zugeschnittene Add-Ins.

Als kompetenter Ansprechpartner für die Wartung und den Support Ihrer Windows EDV-Anlage oder Ihres Solid Edge CAD-Systems stehe Ich Ihnen gerne zur Verfügung. Durch meine Tätigkeiten im IT-Bereich habe ich Kenntnisse in verschiedenen Bereichen sammeln können. Von der Realisierung des VPN-Zugiffes über SSTP und einen CNAME-Eintrag im DNS-System des ISP, bis hin zur Verteilung der Windows-Einstellungen per GPO sind sie bei mir an der richtigen Adresse.

Auf den folgenden Seiten finden Sie Informationen zu einigen bereits realisierten IT Projekten.

Solid Edge Draft Export

Exportiert Solid Edge Draft-Dateien in mehrere Formate in einem Schritt, d.H. die zu exporierenden Dateien müssen nur einmal geöffnet werden. Das ist aber nur ein Vorteil gegenüber dem mit Solid Edge mitgeliefeten Makro "Batch". Es können entweder alle Drafts in einem Verzeichnis oder nur ausgewählte Zeichnungen in verschiedenen 2D- und 3D-Formaten exportiert werden. Für die gewünschten 3D-Formate wird das jeweils erste Modell der Draft-Datei exportiert und unter dem Namen der Draft-Datei gespeichert.

Als 2D-Formate stehen PDF, DXF, DWG und SEV als Option zur Verfügung, bei den 3D-Formaten sind es STEP, IGES, Parasolid, JT und 3D-PDF.

Zur Veranschaulichung gibt es eine Videoanleitung.

Den Download der Demoversion (Anzahl der Dateien ist beschränkt) finden Sie weiter unten.

Weiterlesen:
Solid Edge Assembly Properties

Dieses Makro durchläuft rekursiv alle Vorkommnisse eines geöffneten Solid Edge Assembly's und füllt die Eigenschaften der gefundenen Vorkommnisse aus den Informationen die aus dem Dateienamen und dem Speicherort der Datei gewonnen werden können z.B. den Titel, die Kategorie oder die Dokumentnummer.

Über die Einstellungen des Makro kann man steuern, in welchen Eigenschaften ggf. vorhandene Werte überschrieben werden oder erhalten bleiben.

Logo R&P Metrology GmbH

Für KAPP NILES Metrology GmbH in Aschaffenburg wurden die Administration des Windows-Servers und des 3D-CAD Systems Solid Edge® übernommen. Auf dem Server wurde zunächst das Lizenzdienstprogramm installiert, die Clients bekommen die Floating-License dann direkt vom Server.

Es wurden die nötigten Einstellungen in der Propseed-Datei zur Definition der benutzerdefinierten Eigenschaften für die Stücklisten erstellt, in die Datei Custom.xml wurde alle häufig benötigten Bohrungen, Senkungen und Gewinde aufgenommen. In der ConfigNames.txt Datei wurden die Bezeichnungen der häufig benutzten Ansichten-Konfigurationen hinterlegt und in der DraftList.txt wurden alle benötigten Stücklisten-Konfigurationen gespeichert. Die Materialtabelle wurde überarbeitet und die Optionen.xml Datei wurde an die Bedürfnisse des Kunden angepasst, damit alle Einstellungen aus einem Ordner im Netzwerk abgerufen werden.

Weiterlesen:
Version Checker

Prüft anhand des Dateinames, ob es von einer Datei mehrere Revisionen in einem Verzeichnis gibt. Werden mehrere Versionen gefunden, kann man mittels eines Mausklicks alle älteren Dateien in ein Unterverzeichnis verschieben, das bei Bedarf zuvor automatisch erstellt wird.

Für APA GmbH wurde eine Access Datenbank zur Verwaltung der Kontaktdaten von Kunden und Lieferanten erstellt.

Zusammen mit der Datenbank wurden mehrere WORD-Vorlagen erstellt. Auf die Vorlagen kann durch eine Funktion zur Datenübergabe sehr einfach und komfortabel zugegriffen werden. So können für den gerade gewählten Kontakt aus der Datenbank auf Knopfdruck z.B. Standardschreiben wie Anfragen, Bestellungen, Mahnungen usw. erstellt werden.

Durch den Einsatz der WORD Dokumente lassen sich Vorlagen für weitere Anschreiben leicht selbst erstellen, die von der Datenbank automatisch erkannt und integriert werden.

Für Arts & Words Advertising wurde eine Buchhaltungs-Software auf Basis einer Access Datenbank erstellt. Über die Datenbank werden die Kontaktdaten von Kunden und Lieferanten verwaltet, sowie die Einnahmen und Ausgaben gebucht. Rechnungen, Anfragen und Angebote werden ebenfalls mit dem Programm erstellt und verwaltet.

Zusammen mit der Datenbank wurden mehrere WORD-Vorlagen erstellt. Auf die Vorlagen kann durch eine Funktion zur Datenübergabe sehr einfach und komfortabel zugegriffen werden. So können für den gerade gewählten Kontakt aus der Datenbank auf Knopfdruck z.B. Standardschreiben wie Anfragen, Bestellungen, Mahnungen usw. erstellt werden.